Private Schulungen

Zuhause in gewohnter Umgebung fotografieren lernen, genau dies biete ich Ihnen.
Von Grundlagen der Fotografie, Einstellungen und Bedienung der Kamera bis Bildgestaltung, all diese Themen decke ich ab.
Mein Schwerpunkt liegt auf digitale Spiegelreflexkameras und Systemkameras.

Hier sehen Sie eine Auswahl an Themen, die ich in meinen Schulungen vermittel.

  • Erklärung Ihrer Kamera. Einstellung der Kamera auf Ihre persönlichen Vorgaben. Darstellen der technischen Grenzen.
  • Hierbei ist es egal, ob Sie eine DSLR, Systemkamera oder Kompaktkamera nutzen. Alle diese Kameratypen werden von mir unterstützt.
  • Eingehen auf die speziellen Eigenschaften der verschiedenen Kameratypen
  • Sinnvolle Ergänzungen zu Ihrer Kamera / -ausrüstung
  • Objektive / Brennweite
  • Blende, Zeit, ISO – Ihre Zusammenhänge und Auswirkungen
  • Was hilft gegen das Verwackeln
  • Fokus und die technischen Unterschiede (Phasen – / Kontrast  / Hybrid-AF)
  • Statischer- und Nachführender -AF
  • Auswirkung der Schärfentiefe
  • Auswirkungen und Unterschiede der Kreativprogramme (Programmautomatik, Teilautomatiken, Manuell) und Motivprogramme
  • Belichtung. Hierzu zählt auch die gezielte Auswahl der Belichtungsmessart (Mehrfeld/Matrix, Mittenbetont/Mittenbetont Integral und Selektiv/Spot), Belichtungskorrektur und eine gewollte Über- / Unter- Belichtung
  • HDR-Fotografie
  • Beleuchtungsrichtung
  • Blitzen mit internen und externen Systemblitzen (keine Studioblitze)
  • Blitzsynchronzeit
  • Indirektes Blitzen
  • Master / Slave Blitzen
  • Weißabgleich: Automatisch, vorgegeben und manuell
  • Bildrauschen: Ursachen und Auswirkungen sowie Vorschläge zur Vermeidung
  • Regeln der Bildgestaltung und des Bildaufbaus
  • Einsatz RAW und JPEG. Vorteile/Nachteile und Einsatzzwecke
  • Vereinfachte Panoramafotografie
  • Geotagging, Verortung und Nutzung georefferenzierter Fotos